bg_area1
Lutz J. Mays
Projects
Media
Equipment
startbild
deutschenglisch
News Contact Imprint

Fresh News

lernebass.de jetzt online
Liebe Bassistinnen, liebe Bassisten, Gitarristinnen und Gitarristen, 😅

lernebass.de geht weiter! Und zwar vorerst online, via skype oder facetime. Ich freue mich!

Gerne können wir einen Termin vereinbaren.
Ganz vielen Dank und Grüße
Lutz

Samstag 09.11. Fürth - Improvisations-Workshop bei lernebass.de mit Frank Herzberg (Brasil)! more  

Für Musiker, Sänger, Musiklehrer, Studenten und Musikinteressierte, die sich der Improvisation annähern wollen.
Alle Instrumente willkommen!
Besonders sinnvoll für Musiker die unterrichten, viele kreative Übungen werden erklärt.

• Blues (Solfege, um Tonleitern, Arpeggios und Form schnell zu verinnerlichen)
 • Tonal Center (Gibt es gute und schlechte Noten?)

• Bebop (Chromatic Approach ala Charlie Banacos)

• Hardbop (John Coltrane, symetrical lines)

Anmeldung und mehr zum Workshop auf: frankherzberg.com/workshop-germany-november-2019



SteinMays CD ist da!

Die erste STEINMAYS CD „FEGAD" sie ist jetzt bestellbar natürlich in allen onlineshops zum download verfügbar!

steinmays.com



SteinMays - minimal popmusic


Mayster & Reissig Live Video


Kurz Profil in der Nürnberger Zeitung
Kurzbericht über Lutz J. Mays in der Nürnberger Zeitung anlässlich der "Tage der offenen Tür" von lernebass.de im Z-Bau Nürnberg.


TAGE DER OFFENEN TÜR bei lernebass.de

TAGE DER OFFENEN TÜR bei lernebass.de Nürnberg
02.-04.10.2015 (Freitag-Sonntag, 1500-1900 Uhr)

Kostenloser Bass-Unterricht sowie Präsentation des „FabSix“ Carbonbasses von Miller Instruments an GLOCKENKLANG.

Das ganze ist anlässlich der Einweihung des Kulturzentrums Z-Bau, Ort: Frankenstraße 200 in Nürnberg.
Ich freue mich auf euer Kommen – für Snacks und Getränke ist gesorgt!




lernebass.de Nürnberg zieht um

Die Bassschule lernebass.de Nürnberg zieht im September um!
Neue schöne Unterrichtsräume im Z-Bau, Frankenstrasse 200, 90461 Nürnberg

Funkin' & Rockin' with Grand Slam and Mudbone Cooper


with John Davis and Roland Müller